MOSELWEIN-HACK

digitalisierung im weinbau

16. + 17. Februar 2019

#moselweinhack

das war 2018

Hier gehts zu den Impressionen vom ersten Mosel Wein-Hack im Juni 2018.

was ist ein hackathon?

Ein Hackathon (zusammengesetzt aus engl. "to hack" und Marathon) ist eine Veranstaltung zur kollaborativen Entwicklung von Software- und Hardware-Produkten. Ziel eines Hackathons ist es, zu einem oder mehreren Themen bzw. Fragestellungen ("Challenges") innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens gemeinschaftlich kreative, nützliche und/oder unterhaltsame Produkte oder Prototypen herzustellen. Zum potentiellen Teilnehmerkreis gehören neben Software- und Hardware-Entwicklern auch Experten, Akteure und Interessierte aus dem jeweiligen Themenbereich.

warum soll ich teilnehmen?

Der Mosel Wein-Hack ist eine tolle Gelegenheit, um in einer inspirierenden Umgebung und in transdisziplinären Teams an innovativen Lösungen für den Weinbau zu arbeiten.

Bist du Winzer, Geo-Informatiker, Designer, Marketing-Experten, Software-Entwickler, Wissenschaftler, Daten-Analyst oder einfach so interessiert? Dann melde dich kostenlos an!

challenges

Folgt in Kürze...

anmelden

Folgt in Kürze...

news

organisatoren

geocoptix Logo
Lokale Agenda Logo
app studio trier Logo